Inhalt:
Keine Versandkosten!
Frischer Eistee selber machen

Erfrischender Genuss: Eistee selber machen

An heißen Sommertagen geht nichts über frisch-fruchtigen Eistee – am besten selbstgemacht! Dabei muss es nicht immer Pfirsich – Zitrone sein: Auch wenn die Klassiker unter den Eistees nach wie vor zu den beliebtesten Sorten zählen, gibt es unzählige weitere kreative Eistee-Variationen zur Abkühlung in der heißen Jahreszeit. Mit Tee lassen sich aber noch viele weitere außergewöhnliche Erfrischungen kreieren: Von spritzigem Bio-Eistee über erfrischende Kräuter-Drinks bis hin zum Tee-Eis am Stiel – wir haben Dir die besten Rezepturen mit Bio-Tee zum Abkühlen für den Sommer zusammengestellt. Erfrischung garantiert!


Eisteeflasche   Eisteeprobierset
     
► zur Eisteeflasche   ► zum Eistee-Probierset

Tee-Getränkespender   Cold Brew-Kanne
     
► zum Getränkespender   ► zur Cold Brew-Kanne

 

Eistee Kalorien

 

Je besser der Tee, desto besser der gemixte Eistee – so einfach ist das. Für den besten Eistee-Genuss benötigst Du vor allem zwei Dinge: Außergewöhnlich guten Tee und bestes Zubehör – dann steht Deinem Eistee-Erlebnis absolut nichts mehr im Wege. TREE-OF-TEA bietet Dir verschiedenste Teemischungen in bester Bio-Qualität: von kräftigem Earl Grey mit Darjeeling, über feinen Sencha mit Mango, bunten Früchtetee mit Fruchtstücken, zitronig-frischen Kräutertee und edlen Matcha aus Japan bis hin zu spritzigem Rooibos mit Zitrone – damit sind Deinen Eistee-Kreationen keine Grenzen gesetzt. Wenn Du trotzdem noch  ein bisschen Inspiration benötigst, hätten wir da ein paar Eistee-Rezeptvorschläge für Dich.

HIS GREY HIGHNESS - Dose mit 100g losem Bio-Tee
HIS GREY HIGHNESS
Earl Grey
mit Darjeeling
9,90€
ROI LEMON - Dose mit 120g losem Bio-Tee
ROI LEMON
Südafrikanischer Grüner Rooibos mit Zitrone
9,90€
Matcha-Tee - 30g Japanischer Bio-Matcha
Matcha-Tee
Dose mit 30g Bio-Matcha
22,90€
SUN OF HEAVEN - Dose mit 100g losem Bio-Tee
SUN OF HEAVEN
Grüner Tee Sencha-Mango
9,90€
RED RUBY - Dose mit 120g losem Bio-Tee
RED RUBY
Früchtetee mit Zutaten aus Wildpflückungen
9,90€
GARDEN BLOSSOM - Dose mit 70g losem Bio-Tee
GARDEN BLOSSOM
Kräftiger Kräutertee mit würziger Pfefferminze
6,90€

 

Kaltgetränke für den Sommer zum nachmachen

 

Neben Eistee kannst Du mit unseren hochwertigen Bio-Tees noch viele weitere kühle  Köstlichkeiten kreieren. Wie wäre es zum Beispiel mit fruchtig-frischem Eis am Stiel, verfeinert mit Früchten und Kräutern, oder würzigem Herbal Water mit pfeffriger Minze oder feinem Rosmarin  aufgemischt? Lass Dich von unseren Rezeptideen inspirieren – Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

 

Herbal-Water   Herbal Lemonade   Classic Eistee
         
► Herbal Water   ► Herbal Lemonade   ► Classic Eistee

 

Zitronen-Minze-Eis   Matcha-Kokos-Eis   Rotes Früchtetee-Eis
         
► Zitronen-Minze-Eis   ► Matcha-Kokos-Eis   ► Rotes Früchtetee-Eis

Die richtige zubereitung des Eistees

 

Die klassische Zubereitung für Eistee kennst du sicher: Tee aufkochen, wahlweise Süßen und im Anschluss mit Eiswürfeln abkühlen lassen. Immer beliebter ist jedoch die Cold-Brew-Methode: Anstatt den Tee heiß aufzubrühen, lässt man den Tee über längere Zeit in kühlem Wasser ziehen. Dadurch werden weniger Gerbstoffe und gleichzeitig mehr Aromen aus dem Tee gelöst. Das Ergebnis: Ein Eistee, wie er frischer und vollmundiger kaum schmecken könnte! Und das Beste: Der Tee hat eine natürlich Süße, ganz ohne Zucker. Wie genau die Eistee-Zubereitung mit der Cold Brew Methode funktioniert, erklären wir Dir hier in unserem Cold Brew Guide. Eine Sammlung der leckersten Eisteerezepte zum selber machen findest Du außerdem hier

 

Anleitung für Eistee zubereitung zum nachmachen

 

Hinweis: Selbst die besten und qualitativ hochwertigsten Tees können kleine Verunreinigungen aufweisen – es handelt sich eben um ein Naturprodukt. Wenn Du also auf Nummer sicher gehen möchtest, übergieße vor allem Kräuter- und Früchtetees mit etwas kochendem Wasser und lasse sie mindestens 5 Minuten ziehen, bevor Du sie ins kalte Wasser gibst. Reguläre Tees, d.h. grüner, schwarzer, Oolong und weißer Tee, durchlaufen schon in der Herstellung einen Hitzeprozess und sind daher von Haus aus weniger anfällig für Bakterien und Keime. Aber es spricht nichts dagegen auch diese Tees bei der Cold Brew-Zubereitung ebenfalls vorher in kochendem Wasser ziehen zu lassen.

 

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten