Inhalt:
Keine Versandkosten!
Fragen Tree of Tea

Häufig gestellte Fragen

Tee-Qualität

  • Tree-of-Tea verwendet nur Bio-Tee, doch woher kommt der Tee?
    Tee wächst meist ausschließlich unter feuchten und warmen klimatischen Bedingungen. Abhängig von der Sorte kommt unser Tee hauptsächlich aus Asien. Unser Darjeeling wächst auf einer Höhe von 2.000 Metern am Fuße des mächtigen Himalaya-Gebirges. Unser Grüner Rooibos kommt aus Südafrika, denn der Rotbusch-Baum wächst ausschließlich dort.
  • Was bedeutet kontrolliert biologischer Anbau?
    Bei uns kommt nichts außer feinstem Bio-Tee in die Dose: Wir legen größten Wert darauf, dass alle Tree of Tea-Erzeugnisse 100% biologisch sind. Ein natur- und umweltschonender Anbau ist für uns selbstverständlich. Außerdem dürfen die Teepflanzen für einen Tree of Tea auf keinen Fall mit Pflanzenschutzmitteln oder Mineraldüngern in Berührung kommen! Natürlich produzieren all unsere Produkte ohne Gentechnik.
  • Was macht unseren Tee besonders?
    Die Blattgröße von losem Tee wird in 4 Basisgruppen eingeteilt. Diese Gruppen sind Leaf, Broken, Fannings und Dust und spezifizieren die Blattgröße sowie deren Stärke. Tree of Tea verwendet ausschließlich die besten Klassifizierungen Leaf und Broken. Fannings (zermahlene Blätter) und Dust (Staub) wird hauptsächlich in der Massenproduktion verwendet.

 

Tee-Zubereitung

  • Wie beeinflusst die Wasserqualität den Geschmack des Tees?
    Die Wassertemperatur ist für die Qualität des Tees entscheidend. Verwende am besten weiches Wasser, um unseren Tee aufzubrühen. Dafür das Wasser vor dem Kochen mit einem Wasser-Entkalker enthärten. Koche außerdem immer frisches Wasser auf. Denn: Der im Wasser enthaltene Sauerstoff ist für das Aroma ausschlaggebend und geht durch häufiges Aufkochen verloren.
  • Wie lange kann ich meinen Tee ziehen lassen?
    Die empfohlene Ziehzeit ist auf jeder Tree of Tea-Dose und jeder Produktseite vermerkt. Hierbei kommt es ganz auf die Sorte und die Wirkung an, die Du mit dem Tee erreichen willst. Generell gilt: Für eine belebende Wirkung den Tee nur circa 2 Minuten, für eine beruhigende Wirkung zwischen 3 - 4 Minuten ziehen lassen. Grüntee benötigt in der Regel circa 2 - 3 Minuten Ziehzeit. Früchtetee auch gern 7 - 10 Minuten für einen vollen Geschmack.
  • Mit welcher Wassertemperatur brühe ich Tee am besten auf?
    Das hängt ganz von der Teesorte ab: Schwarztee, Kräutertee und Früchtetees können mit sprudelnd kochendem Wasser aufgegossen werden. Grüntees mögen es eher nicht so heiß – sie entfalten bei circa 70°C ihr volles Aroma und sollten nicht mit kochendem Wasser aufgebrüht werden. Um ganz sicher zu gehen, achte am besten auf die Hinweise auf der jeweiligen Tree of Tea-Dose oder auf unseren Produktseiten.
  • Welche Menge Tee benötige ich für eine Tasse Tee?
    Für eine Tasse (etwa 200ml) benötigst Du ungefähr 2g - 3g Tee. Dies entspricht in etwa einem Teelöffel. Bei Früchtetee kannst Du ruhig etwas mehr nehmen – circa 8g, also 2 Esslöffel, sind angemessen.
  • Wie lagere ich meinen Tee am besten?
    Tee ist grundsätzlich mindestens 2 Jahre haltbar. Jedoch verliert er bei schlechter Lagerung sein Aroma. Daher den Tee in der Dose trocken aufbewahren und fern von Fremdgerüchen wie Gewürzen oder Kaffee lagern. So behält er lange sein volles Aroma.
  • Mein Tee schmeckt immer bitter, was mache ich falsch?
    Grüner und Schwarzer Tee sind besonders empfindlich und baden nicht gern zu lange im heißen Wasser. Je länger der Tee zieht, desto mehr Inhaltsstoffe setzt er frei und wird dadurch bitter. Lass den Tee also immer nur so lange ziehen, wie von uns auf der jeweiligen Teedose empfohlen wird und verwende pro 200ml Wasser 1 Teelöffel Teeblätter.

 

Tee-Wissen

  • Auf der Oberfläche des Tee-Wassers schwimmt eine ölige Schicht. Was ist das?
    Beim Abkühlen des Tees entsteht ein dünner Ölfilm auf der Oberfläche. Dieser wird auch als Tea Cream bezeichnet und entsteht durch (Achtung, jetzt wird es kompliziert) die Verbindung von Koffein, Polyphenolen, Proteinen und Calcium- und Magnesiumsalzen. Tea Cream ist auch ein Qualitätsindikator für Tee! In der Cream sind wichtige im Tee gebundenen Ätherischen Öle enthalten. Also je mehr Tea Cream, desto besser der Tee ;)
  • Wann wirkt Tee beruhigend und wann anregend?
    Ob ein Tee eine beruhigende oder anregende Wirkung entfaltet, kommt auf die Ziehzeit des Tees an. Du hast die Qual der Wahl: Lässt Du Schwarzen oder Grünen Tee nur etwa 2 - 3 Minuten ziehen, so wirkt er anregend. In dieser Zeit weicht das Koffein aus den Blättern. Nach etwa 4 - 5 Minuten wirkt der Tee beruhigend, da sich in dieser Zeit die Gerbstoffe lösen und so die Koffeinwirkung reduzieren.
  • Welchen Tee können Kinder trinken?
    Schwarzer und Grüner Tee enthalten Koffein und sind daher nicht für Kinder geeignet. Für kleine Teetrinker sind unsere Sorten Früchtetee Red Ruby oder der Rooibostee Roi Lemon ideal: Sie schmecken fruchtig-erfrischend und sind von Natur aus süß im Geschmack!
  • Zu welcher Tageszeit kann ich welchen Tee trinken?
    Wer schon einmal in England war, der weiß, wie heilig den Engländern der 5 o'clock Tea ist. Die Engländer zelebrieren diese Tageszeit richtig und genießen Ihren Tee klassischerweise mit Scones, einem etwas trockenen Gebäck, sowie mit Clotted Cream und Marmelade. Das Gurken-Sandwich (natürlich ohne Rinde) darf auch nicht fehlen. Doch wann Du Deinen Tee am liebsten trinkst, überlassen wir Dir. Schwarzer Tee ist aufgrund seines höheren Koffeingehalts eher ein Morgen- oder Nachmittagstee. So auch Grüner Tee. Rooibostee, Kräutertee oder Früchtetee können ohne weiteres ganztags getrunken werden, da diese Sorten keine belebende Wirkung haben.
  • Was ist eigentlich Rotbusch- oder Rooibos Tee und woher kommt er?
    Rotbuschtee oder Rooibos wird aus einem ausschließlich in Südafrika wachsenden Baum (oder Busch) gewonnen. Hierzu werden die jungen Triebe und nadelartigen Blätter in kleine Stücke geschnitten und vor dem Fermentieren mit Wasser angefeuchtet, gequetscht und anschließend für circa 10 - 24 Stunden fermentiert. Nach der Fermentation werden die Zweige für 2 - 4 Tage in der Sonne getrocknet. Durch diese Fermentation bilden die kleinen Stücke die für den Tee wichtigen Aromastoffe und färben sich dabei von grün zu rotbraun. Soviel zu rotem Rotbusch, den Du vielleicht kennst. Doch unser Grüner Rooibos Roi Lemon wird nicht fermentiert. In einem aufwändigen Verfahren, bei dem die Blätter nicht gequetscht werden dürfen, wird der Rooibos getrocknet und behält so seine frische, leuchtend grüne Farbe. Im Gegensatz zu Schwarz- und Grüntee enthält Rotbuschtee kein Koffein.
  • Was ist Earl Grey Tee?
    Earl Grey ist weltweit die beliebteste Teemischung und nach Earl Grey of Howick Hall benannt, der in Großbritannien unter König William IV im frühen 19. Jahrhundert Premierminister war.. Earl Grey Tee wird mit feinem Öl der Zitrusfrucht Bergamotte parfümiert und erhält dadurch das feine, leicht fruchtig-frische Aroma. Der Legende nach entstand der Name Earl Grey, als der Earl einen Boten nach China sandte. Auf dieser diplomatischen Reise rettete der Bote zufällig das Leben eines chinesischen Bürokraten, der zum Dank einen aromatisierten Tee nach England schickte. Fortan bestellte Earl Grey nur noch diesen Tee bei seinen Lieferanten. Im Laufe der Zeit hat der Tee dann seinen Namen bekommen.
  • Wie unterscheiden sich Schwarzer und Grüner Tee?
    Die Blätter von Grünem und Schwarzen Tee stammen ursprünglich von derselben Teepflanze. Der Unterschied der beiden Teesorten liegt lediglich im Herstellungsverfahren: Grüner Tee wird, im Gegensatz zu Schwarzem Tee, nicht fermentiert. Dadurch behält der Grüne Tee seine kräftige, grüne Farbe.

 

Cold Brew Methode

  • Wird der Tee wirklich bitter, wenn ich ihn beim kalten Aufguss "länger" ziehen lasse?
    Klares Wasser und lose Teeblätter ergeben einen herrlichen, erfrischenden Aufguss. Anders als beim heißen Aufguss gelangen bei kalt aufgegossenem Tee die Extrakte aus den Teeblättern langsamer ins Wasser, sodass sich die Aromen noch intensiver ausbreiten können. Der Tee schmeckt dadurch angenehm mild, aber nicht bitter.
  • Müssen Tees nicht mit heißem Wasser aufgegossen werden, damit Keime abgetötet werden?
    Selbst die besten und qualitativ hochwertigsten Tees können kleine Verunreinigungen aufweisen – es handelt sich eben um ein Naturprodukt. Wenn Du also auf Nummer sicher gehen möchtest, übergieße vor allem Kräuter- und Früchtetees mit etwas kochendem Wasser und lasse sie mindestens 5 Minuten ziehen, bevor Du sie ins kalte Wasser gibst. Reguläre Tees, d.h. Grüner, Schwarzer, Oolong und Weißer Tee, durchlaufen schon in der Herstellung einen Hitzeprozess und sind daher weniger anfällig für Bakterien und Keime. Aber es spricht nichts dagegen, auch diese Tees bei der Cold Brew-Zubereitung ebenfalls vorher in kochendem Wasser ziehen zu lassen.
  • Wie bereite ich den Tee in der Cold Brew Flasche richtig zu?
    Den losen Blatt-Tee in das Glas geben, mit kaltem Wasser auffüllen. Für mindestens 2 Stunden ziehen lassen (auch gerne über Nacht) und genießen.
  • Wie viel Tee brauche ich bei Cold Brew?
    Für Cold Brew brauchst Du ca. die doppelte Menge Tee wie für einen heißen Aufguss. Angaben zum heißen Aufguss findest Du auf den jeweiligen Produktseiten. Wir raten Dir, einfach mal ein bisschen zu probieren, wie Dir Dein Eistee am besten schmeckt. Wie bei heißem Tee gilt hier auch die Regel: Je mehr Tee Du nimmst, desto kürzer muss er ziehen. Und anders herum.
  • Welchen Tee kann ich für die Cold Brew Methode verwenden?

    Cold Brew-Tee schmeckt genauso intensiv wie Tee, der mit heißem Wasser aufgegossen wird. Da durch diese Methode keine Bitterstoffe entstehen, wirst Du überrascht sein, wie erfrischend der Tee schmeckt. Du kannst den Tee auch über Nacht ziehen lassen, ohne dass er bitter wird.

     

    Da wir bei unseren Bio-Tees großen Wert auf beste Qualität legen, sind grundsätzlich alle unsere Teesorten für den Kalt-Aufguss geeignet. Unsere Lieblinge sind folgende:

     

    SUN OF HEAVEN – Grüntee mit Mango
    ROI LEMON – Grüner Rooibos mit Zitrone
    GARDEN BLOSSOM – Kräutertee mit Pfefferminze
    RED RUBY – Wilder Früchtetee

     

    Selbst die besten und qualitativ hochwertigsten Tees können kleine Verunreinigungen aufweisen – es handelt sich eben um ein Naturprodukt. Wenn Du also auf Nummer sicher gehen möchtest, übergieße vor allem Kräuter- und Früchtetees mit etwas kochendem Wasser und lasse sie mindestens 5 Minuten ziehen, bevor Du sie dann kalt genießt.

 

Zubehör

2go Bottle

  • Wie reinige ich die 2go Bottle?

    Flasche und Edelstahlsieb: Spülmaschine
    Deckel: von Hand

     

    Mehr Infos dazu findest Du in diesem Video.

  • Wie bereite ich meinen Tee in der 2go Bottle richtig zu?

    In diesem Video haben wir die wichtigsten Zubereitungstipps für Dich zusammengefasst. Generell gilt:

     

    Für heißen Tee-Genuss:
    2-3 TL losen Blatt-Tee in das Teesieb geben.
    Flasche mit heißem Wasser füllen.
    Tee ziehen lassen und genießen.

     

    Für kalten Tee-Genuss:
    Den losen Blatt-Tee und gegebenenfalls Früchte und Kräuter in die Flasche geben und mit kaltem Wasser auffüllen.
    Den Deckel des Teesiebs einsetzen und mindestens 30min ziehen lassen.
    Tipp: Wenn Du auf Nummer sicher gehen möchtest, übergieße Deinen Tee (vor allem Kräuter- und Früchtetees) kurz mit heißem Wasser, denn selbst hochwertigste Tees können kleine Verunreinigungen und Keime aufweisen.

  • Läuft die Flasche sicher nicht aus, wenn sie in der Tasche gekippt wird?
    Der Schraubverschluss der 2go Bottle und der Dichtungseinsatz aus Edelstahl schließen Hohlräume zwischen Flaschenhals und Deckel bündig ab. Daher kannst Du die 2go Bottle bedenkenlos in den Kühlschrank legen oder in Deiner Tasche transportieren.
    Achte aber darauf, dass sich in der Tasche keine harten oder spitzen Gegenstände befinden, die die Flasche beschädigen könnten. So bleibt deine Tasche sicher trocken.

 

Tea Maker 

  • Wie reinige ich den Tea Maker?
    Der Tea Maker ist ganz einfach zu reinigen. Du entfernst die Teeblätter zuerst und reinigst den Zubereiter dann mit etwas Spülwasser.

     

    ​Da das hochwertige Material auch für die Spülmaschine geeignet ist, kannst Du die Kanne auch darin reinigen (bitte bei nicht zu hoher Wassertemperatur) und Dich entspannt mit Deiner Tasse Tee zurücklehnen. ;)

     

    Falls Du doch einmal den Tea Maker ganz auseinanderbauen und reinigen möchtest, erklärt Dir Sophie in diesem Video, wie das genau geht.

  • Wie bereite ich meinen Tee im Tea Maker richtig zu?

    Deine Portion Lieblingstee ist ganz schnell zubereitet. Deckel auf, Teeblätter rein und aufgießen, ziehen lassen und dann den Tea Maker auf Deine Tasse setzen. Schon kann der frisch gebrühte Tee in die Teetasse fließen. Durch das integrierte, feinmaschige Metallsieb bleiben alle Teepigmente vollständig im Zubereiter zurück.

     

    Zur Hilfe haben wir ein Anleitungsvideo mit Sophie aus unserem Team gedreht.

 

Eisteeflasche 

  • Wie reinige ich die Cold Brew-Flasche?
    Sowohl der Deckel als auch das Glas Deiner Eisteeflasche sind hitzebeständig.
    Du kannst also beides bei niedriger Wassertemperatur auch im Geschirrspüler reinigen.
    Damit der Silikonaufsatz seine schöne Farbe lange behält, empfehle ich Dir, ihn am besten per Hand zu spülen.
  • Ist der Deckel aus Plastik?
    Der Deckel besteht aus BPA-freiem Silikon
  • 100 Gramm Tee reicht dann für wieviel fertigen Tee?
    Das kommt ganz auf den Tee an. Man benötigt in etwa doppelt so viel Tee wie für einen heißen Aufguss. Wenn Du den Tee nur einmal aufgießt, und von 18g pro Eisteeflasche ausgeht, dann kannst Du damit 14x eine volle Eisteeflasche mit je 750ml zubereiten.
    Unser Tipp: Den Tee kann man auch gerne 2-3x aufgießen.
  • Wie befestige ich das Sieb richtig? Ziemlich viele Teeblätter landen im Glas. Liegt das an der Teesorte?
    Der Sieb lässt sich leicht von innen andrehen. Es kann sein, dass kleine Teile durch das Sieb hindurch gelangen.
  • Kann man den Tee in der Flasche auch warm zubereiten?

    Sowohl das Glas als auch der Silikonaufsatz Deiner Hario Eisteeflasche sind hitzebeständig.
    Du kannst Deinen Tee darin also auch heiß aufgießen und dann abgekühlt in den Kühlschrank stellen.

     

    Da die Flasche beim Aufbrühen ziemlich heiß wird, empfehle ich Dir, für den warmen Teegenuss eine Teekanne (mit Griff) zu verwenden.

  • Dürfen die Teeblätter in der Flasche/Kanne drinbleiben?
    Beim kalten Aufguss können die Blätter ohne Bedenken im Wasser bleiben – durch die Cold Brew-Methode wird der Tee nicht bitter. Brühst Du Deinen Tee in der Flasche heiß aus, solltest Du ihn erst etwas abkühlen lassen und dann relativ rasch trinken. Sonst kann es sein, dass der Tee bitter bzw. zu stark wird.

 

Verpackung

  • Wie entsorge ich die Teedosen möglichst umweltschonend?
    Die Tree of Tea-Teedosen wurden auf der Innenseite mit einer hauchdünnen Aluminiumschicht bedampft. Sie sorgt für besondere Haltbarkeit und Frische. Der Dosenboden ist aus Aluminium. Daher empfehlen wir, die Dose getrennt zu entsorgen: Damit zukünftig noch mehr Dosen aus dem wertvollen Aluminium gewonnen werden können, entsorge Deckel und Boden in der Gelben Tonne. Der obere Teil kann dann im Altpapier entsorgt werden.

 

Versand

  • Wie bezahle ich bei Tree of Tea? Welches sind die IBAN/BIC Daten?

    Bei Tree of Tea kannst Du ganz bequem per Sofortüberweisung, mit Deiner Kreditkarte, per Vorkasse oder PayPal bezahlen. Sobald die Buchung auf unserem Konto eingegangen ist, wird die bestellte Ware versandt. Das erfolgt in der Regel unmittelbar nach Deiner Bestellung. Bei Zahlungen per Vorkasse kann dies 1 - 3 Tage dauern. Solltest Du die Lieferung also schnell benötigen, empfehlen wir eine Bezahlung per Kreditkarten, PayPal oder Sofortüberweisung. Wichtig: Bei Überweisungen an uns bitte immer die Bestellnummer mit angeben. Diese findest Du auf unserer Bestätigungs-Email an Dich. Hier noch einmal unsere Kontodaten:

     

    Inhaber:
    Tree of Tea, c/o mymuesli GmbH
    Kontonummer: 0778892709
    Bank: Commerzbank Passau
    BLZ: 700 800 00
    Für Überweisungen aus dem Ausland:
    IBAN: DE26700800000778892709
    BIC: COBADEFF700

  • Was bezahle ich für den Versand?
    Der Versand nach Deutschland und Österreich kostet 3,90 €. Ab einem Bestellwert von 40 € erfolgt die Lieferung frei Haus.
  • Ich möchte jemanden beschenken und habe eine andere Empfängeradresse, geht das?
    Klar! Kein Problem. Im Bestellprozess wirst Du gefragt, wohin die Lieferung geschickt werden darf. Dort trägst Du einfach die Adresse ein, wohin wir das Paket schicken dürfen.
  • Ich möchte meine Bestellung zurückschicken. Wie funktioniert das?

    Gerne nehmen wir Produkte, die noch originalverpackt und ungeöffnet sind, innerhalb von 30 Tagen zurück.
    Bitte schicke uns die Bestellung an folgende Adresse zurück:

     

    Tree of Tea
    c/o mymuesli
    Sailerwöhr 16
    94032 Passau

     

    Es ist wichtig, dass Du die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Du uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet hast, an uns zurücksendest oder zu übergibst. Die Frist ist gewahrt, wenn Du die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen verschickst. Die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren trägst Du selbst.