Inhalt:
Keine Versandkosten!

Die perfekte Matcha-Zubereitung in 3 Schritten

Konichiwa, lieber Matcha-Freund! Bekannt als grasgrüner „Wundertee“ ist Matcha DER Tee der japanischen Teezeremonie. Mönche schwören schon seit Jahrhunderten auf das gemahlene Pulver  – nicht nur wegen der belebenden Wirkung, sondern auch wegen der antioxidativen Eigenschaften.

So geht die perfekte Matcha-Zubereitung

Das wichtigste Utensil für die perfekte Matcha-Zubereitung ist der sogenannte Chasen. Dabei handelt es sich um einen Bambusbesen, der von Hand aus einem Bambus-Stab geschnitzt wird. Seine 100 kleinen Arme machen ihn zu einem richtigen Schaumschläger und zaubern im Handumdrehen den perfekten Matcha.

[Weiterlesen…]

Die perfekte Matcha-Zubereitung in 3 Schritten wurde zuletzt modifiziert am: Dezember 3rd, 2015 von Sophie

So erkennst Du die richtige Tee-Qualität

Man möge meinen, der Geschmack von Tee sei allseits bekannt. Doch so ganz stimmt das auch nicht. Denn eigentlich ist Tee ungefähr genauso komplex, wie man es von der Aromen-Vielfalt der Weine gewohnt ist.

So erkennst Du die richtige Tee-Qualität

Nicht nur beim Geschmack, auch bei der Qualität des Tees gibt es starke Unterschiede. Und beides hängt unmittelbar zusammen. Jede Sorte hat ihren ganz eigenen Geschmack, abhängig von Anbaugebiet, Klima und Verarbeitung. Hier wollen wir Dir ein paar Tipps geben, wie Du zu Deinem qualitativ hochwertigen Lieblingstee findest.

[Weiterlesen…]

So erkennst Du die richtige Tee-Qualität wurde zuletzt modifiziert am: April 13th, 2016 von Sophie

Kräutertee selbst machen

Kräuter im eigenen Garten und auf dem Balkon sorgen nicht nur für angenehmen Duft und runden viele Speisen ab – sie sind auch perfekt, um hausgemachte Kräutertees zuzubereiten. Kräutertee selbst machen- so geht’s!

Kräutertee selbst machen

Also warum nicht einfach mal aus den Kräutern des heimischen Gartens ein paar individuelle Teemischungen zaubern? Welche Kräuter sich dafür besonders gut eignen und welchen Zutaten welche Wirkung nachgesagt wird – das und vieles mehr für Deinen ersten homemade herbal tea erfährst Du hier.

[Weiterlesen…]

Kräutertee selbst machen wurde zuletzt modifiziert am: Januar 18th, 2016 von Sophie

Wie bewahre ich Tee am besten auf? Die perfekte Tee-Lagerung

Es gibt viele verschiedene hübsche Teedosen, die sich häufig samt Inhalt überall im Wohnbereich als Dekoration verwenden lassen. Was die meisten nicht wissen: loser Tee bedarf bei der Lagerung einiger Regeln, damit er seine Aromen möglichst lange behält. Die hübschen Dosen sollten also mehr dienen, als nur der Dekoration – zumindest so lange noch Tee darin ist!

Die perfekte Tee-Lagerung

Sicher ist schon mal jemand auf die Idee gekommen, unsere schöne Dose gleich auf die Fensterbank zwischen frische Blumen zu stellen. Hier gilt jedoch besondere Vorsicht:  Große Temperaturschwankungen, vor allem durch Sonneneinstrahlung, sind ganz besonders schädlich für Tees. Der Geschmack baut sich so deutlich schneller ab. Hier geht es zu unserem 1×1 der perfekten Tee-Lagerung. [Weiterlesen…]

Wie bewahre ich Tee am besten auf? Die perfekte Tee-Lagerung wurde zuletzt modifiziert am: Juni 24th, 2015 von Sophie

Unsere Kollegin Anne…

… macht gerade eine Weltreise und hat uns ein paar beeindruckende Bilder geschickt. Gerade ist sie in Asien unterwegs, genauer gesagt in Kuala Lumpur. Sie hat eine Teeplantage besucht und was sie erlebt hat, wollen wir Euch nicht vorenthalten.

TrT_Anne_Plantage

Die Teeplantage, die Anne besucht hat, ist die größte Plantage in Malaysia. Vor allem wird hier der Boh-Tee hergestellt. Boh-Tee wird im asiatischen Raum am häufigsten getrunken und diese Plantage gibt es seit 1929. Wie soll es anders sein, wurde sie von einem Engländer gegründet. Es muss ein einzigartiges Gefühl sein, durch die Teegärten zu wandern.

[Weiterlesen…]

Unsere Kollegin Anne… wurde zuletzt modifiziert am: Januar 27th, 2015 von Sophie

Teegebäck für den Nachmittag

Sonntag, 16 Uhr, es klingelt und die beste Freundin steht vor der Tür – Zeit für einen gemütlichen Plausch und eine wärmende Tasse Tee. Was natürlich nicht fehlen darf: feines Teegebäck. Und deshalb haben wir uns ein Rezept ausgedacht, das garantiert jedem schmeckt.

Teegebäck für den Nachmittag

Plätzchen haben sich als Pendant zum Kaffee- und Teegenuss schon im 18. Jahrhundert entwickelt. Damals war es eher in den gehobeneren Gesellschaftsschichten üblich, sich zum Nachmittagstee zu treffen. Erst durch die Verbreitung der heimischen Zuckerrübe war es im 19. Jahrhundert dann auch dem Volk möglich, sich diese Köstlichkeiten zu gönnen. [Weiterlesen…]

Teegebäck für den Nachmittag wurde zuletzt modifiziert am: Januar 6th, 2015 von Sophie

Duftsäckchen mit Tee zum selber machen

„Das Glück der Rose ist ihr Duft.“ – Dieser Satz stammt vom Schweizer Otto Baumgartner-Amstad und als ich ihn gelesen habe, ist er mir nicht mehr aus dem Kopf gegangen. Als ich dann auch noch eine DIY-Anleitung für ein Duftsäckchen gefunden habe, war die Idee schon geboren.

Duftsäckchen mit Lavendel und Tee zum selber machen

Nicht nur als Geschenk an Weihnachten eignet sich ein Duftsäckchen perfekt: Legt man es in den Kleiderschrank können unschöne Gerüche vertrieben werden und (je nach Inhalt) kann es auch in der Gewürzküche für Neutralität sorgen. Für mein Duftsäckchen habe ich mich für Schwarztee entschieden. Das klingt vielleicht erstmal etwas ungewöhnlich, aber:

[Weiterlesen…]

Duftsäckchen mit Tee zum selber machen wurde zuletzt modifiziert am: April 19th, 2016 von Sophie

Weißer Tee – von der Herstellung über die Zubereitung bis hin zur Geschmacksvielfalt

Weißer Tee in seiner edelsten Sorte wird als  “weißhaar Silbernadel” oder auch als “weiße Pfingstrose”  bezeichnet. Für 1kg Teeblätter müssen bis zu 30.000 Blattknospen geerntet werden. Was genau aber hat es mit diesem Tee und dessen Herstellung auf sich?

Der Weiße Tee nimmt nach seinem Aufguss eine blassgelbe Farbe an.
Einmal vorweg: Ja. Es gibt sowohl Grünen, Schwarzen als auch Weißen & Gelben Tee. Und nein. Diese Teesorten stammen nicht jeweils von einer eigenen Teepflanze ab. Nach wie vor ist dieser Irrtum in Europa weit verbreitet. Doch unterscheiden sich die Sorten nicht in ihrer Pflanze, sondern vielmehr in dem Prozess ihrer Herstellung.

[Weiterlesen…]

Weißer Tee – von der Herstellung über die Zubereitung bis hin zur Geschmacksvielfalt wurde zuletzt modifiziert am: April 19th, 2016 von Sophie

Tee-Guide für Berlin

Los geht es mit unserer Entdeckungsreise durch Berlin. Wir stellen Dir vier wundervolle Orte vor, an denen Du auf ganz unterschiedliche Weise in die Welt des Tees eintauchen und verschiedene Geschmacksrichtungen und Philosophien entdecken kannst. 

Die besten Plätze für den Genuss von Tee in Berlin

Berlin hat für Tee-Liebhaber einiges zu bieten: traditionelle Tee-Läden bekommen Konkurrenz von modernen Tee-Salons, gemütliche Tee-Stuben treffen auf durchgestylte Tee-Bars.  Nachdem wir bereits von dem besonderen (Tee)Studio Chimosa in Berlin-Mitte berichtet haben, geht unsere Tour nun weiter in die einzigartige ManuTeeFaktur in Kreuzberg. Die Läden von Paper & Tea in Berlin-Mitte und Berlin-Charlottenburg vermitteln die moderne Teekultur. Die traditionelle Teeverkostung in der Tea Lounge des The Ritz Carlton am Potsdamer Platz lässt die Herzen von Tee-Liebhabern und Genießern höher schlagen.

[Weiterlesen…]

Tee-Guide für Berlin wurde zuletzt modifiziert am: Dezember 2nd, 2014 von Sophie

Adventskalender selber basteln!

Diese Jahreszeit eignet sich wunderbar, um sich gegenseitig eine kleine Freude zu machen. Und was gibt es schöneres als einen selbst gebastelten Adventskalender? So einfach und doch voller Kreativität und natürlich ganz viel Liebe!

In nur fünf Schritten kannst Du Dir Deinen Adventskalender selber basteln!

Wir zeigen Dir, wie Du in ein paar ganz simplen Schritten einen individuellen Adventskalender für einen Tee-Freund selber basteln kannst. Ein bisschen Zeit bleibt noch bis zum Ersten Advent, also los los! Raus mit dem Bastelmaterial und hinein ins Getümmel. Mit leckerem Tee und guter Musik auch für Dich ein wunderbarer Nachmittag.

[Weiterlesen…]

Adventskalender selber basteln! wurde zuletzt modifiziert am: Oktober 5th, 2017 von Sophie